Gläubigerversammlung

Funktion

  • Zusammenkunft zwecks Meinungsbildung (kein eigentliches Vollstreckungsorgan)
  • keine Abstimmung über das Gesuch des Schuldners
  • einzig bei Präsentation eines Nachlassvertrages mit Vermögensabtretung werden die Liquidationsorgane (Liquidator und Gläubigerausschuss) für den Fall des Zustandekommens des Nachlassvertrages gewählt

Verhandlungsablauf

  • Berichterstattung des Sachwalters über die Vermögens-, Ertrags- und Einkommenslage des Schuldners
  • weitere Aufschlüsse des Schuldners
  • Begründung und ev. Aenderung des vorgeschlagenen Nachlassvertrages durch den Schuldner
  • Vorlage des Nachlassvertrags-Entwurfes zur unterschriftlichen Genehmigung durch jeden Gläubiger einzeln
  • beim Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung: Wahl der Liquidationsorgane (Liquidator und Gläubigerausschuss)

Drucken / Weiterempfehlen: